DR. MICHAELA RITTER

Studium der Betriebswirtschaft
Ausbildung zum WirtschaftsCoach
Wirtschafts- und Arbeits-Psychotherapeutin

Ausgehend von traditioneller Unternehmens­beratung habe ich mich in den letzten Jahren zu einer psychodynamisch-systemischen Organisations­beraterin und Wirtschafts-und Arbeits-Psychothera­peutin entwickelt. Ich verfüge über eine breite Wissensbasis, die sich aus betriebs­wirtschaftlichem Fachwissen, systemisch-analytischem Denken und Beratungs-Know-how in Sachen Persönlichkeits­entwicklung zusammen­setzt.

In meiner Arbeit stehen Einzelpersonen und Teams bzw. Gruppen in Institutionen – gekennzeichnet durch ihre Beziehungen, Emotionen und Kommunikationen – im Mittelpunkt. In meiner Eigenschaft als Systemischer Coach und Psycho­therapeutin SF biete ich Menschen in belastenden bzw. leistungs­mindernden Situationen Unterstützung bei der Bewältigung ihres (unternehmerischen) Alltags, stehe diesen bei der Bearbeitung von zukunfts­weisenden Themen zur Seite und/oder begleite deren Selbsterfahrung und Entwicklungs­vorhaben. 

Mein spezieller Arbeitsschwerpunkt liegt dabei in der Prävention, Begleitung und Nachbetreuung von Burnout-Situationen. Das Angebot reicht hier vom umfassenden Burnout-Präventions-Konzept für Unternehmen und Institutionen, über die Strukturarbeit mit betroffenen Teams bis hin zur Einzelarbeit mit Menschen, die durch Burnout in ihrer Arbeitsfähigkeit eingeschränkt sind. Ich arbeite in diesem Bereich gemeinsam mit einem Kompetenz-Netzwerk, um den Anforderungen meiner KlientInnen und AuftraggeberInnen gerecht zu werden.

Seit 2010 Mitglied der Business relaxperts
Seit 2011 Partner im Therapie- und Beratungszentrum „Villa Osterhof.

Ich lebe gemeinsam mit meinem Mann und meinem Sohn in Graz.